Uni Lunchbox

Hallo Freunde :) Heute habe ich für euch wieder ein kleines Rezept was sich ideal für die Uni oder Arbeit eignet. Da wir in der Uni ke...



Hallo Freunde :)

Heute habe ich für euch wieder ein kleines Rezept was sich ideal für die Uni oder Arbeit eignet.
Da wir in der Uni keine Mikrowelle haben, muss ich mein Mittagessen meistens kalt essen wenn ich mir selber was mitbringe, was meistens der Fall ist.

Ein paar Kohlenhydrate brauche ich mittags schon, deshalb habe ich dieses Mal zu Glasnudeln gegriffen. Denn wenn ich nur Salat essen würde, hätte ich nach einer Stunde wieder hunger :D

Also ein Mix aus Salat und Nudeln.
Dazu benötigt ihr:

- ein Nest Glasnudeln
- Brokkoli
- Feldsalat
- Pilze
- Sojasauce
- evtl. Karotten

Erstmal kocht ihr die Glasnudeln (wie auf der Verpackung beschrieben) und den Brokkoli.
Anschließend gebt ihr in eine Aufbewahrungsbox/Tupperdose etwas Feldsalat, die Glasnudeln und den Brokkoli. Dazu schneidet ihr noch ein paar Pilze und gebt zum Schluss etwas Sojasauce drüber damit es auch nach irgendwas schmeckt, ihr könnt natürlich auch Ketchup nehmen ;-).

Später ist mir dann noch eingefallen, dass geriebene Karotten darüber auch sehr gut schmecken, wäre also auch noch eine Möglichkeit.

Viel Spaß beim ausprobieren :-)



You Might Also Like

0 COMMENTS

Follower